Hygine

Hygienemaßnahmen

Endoskope und Zubehör werden nach national und international anerkannten Standards aufbereitet: Ausschließliche Verwendung von chemothermischen Vollautomaten der Firma Olympus (Desinfektionsmittel entsprechen den Forderungen der "Deutschen Gesellschaft für Hygiene") nach manueller und bürstentechnischer Vorbereitung

Die Endoskope werden zumindest alle 3 Monate von unabhängigen Hygieneinstituten auf regelrechtes Einhalten der Hygienestandards (Keimfreiheit) überprüft.

Verwendung von Einmalinstrumenten: Biopsiezangen, Schlingen, Sklerosierungsnadeln und anderem invasivem Zubehör.

Zurück

Gastroenterologie 

GastroenterologieGastroenterologieGastroenterologie

 

Koloskopie
Einblicke
Right Left
Schließen